JanaLuna
ich lass meine freunde im stich..

ach fuck.

es gibt keinen stress mehr mit den eltern, nich mehr mit ihm. absolut nix. alle mögen sich und er kann kommen und ich kann gehn wann ich will. pure harmonie - NEIN!

denn meine freunde machen stress. und das belastet mich sehr. ich weiß genau dass ich samstag nich mit ihnen kommen werde obwohl wir schon so lange nix mehr miteinander gemacht haben, und trotzdem hab ich gesagt mal sehn. wie immer. ich käme entweder mit oder wär bei meinem freund (wo ich dann ja auch bin). und sie wissen genau dass ich nich mitkommen werde. ich müsste prioritäten setzen..

was ist mir am wichtigsten? was finde ich am schönsten?

EIN ABEND MIT MEINEM FREUND. und er ist mir am wichtigsten. steht über meinen freunden, meiner familie. und das seit fast 7 monaten.. aber wie macht man das den leuten klar, die immer für einen da warn, als man noch niemanden hatte der einen so liebt, mit dem man jeden wochenendtag verbringen kann, mit dem man nicht alleine ist? den leuten, die plötzlich nur noch 2te geige sind und nix mehr von mir haben. (fast) garnix mehr. gemeinsame zeiten sind so selten geworden.. und ich muss sagen ich bin glücklich. glücklich damit, dass ich ihn hab und wenn er mal keine zeit hat jederzeit freunde. purer egoismus.

aber ich kann und WILL es nicht ändern.. denn das schönste ist bei ihm zu sein und zu wissen er ist für mich da. und ich kann bzw will nicht sagen ich mach heute abend mal was mit meinen anderen freunden. dann ist er enttäuscht.

für meine freunde klingt das wahrscheinlich wie die größte schnulze überhaupt und es geht ihnen allen furchtbar auf den wecker, aber das liegt dann dadran, dass sie selbst das nicht haben und nicht wissen wie es ist.. in der situation zu stecken?

ach man. sie waren eig immer für mich da, warum lass ich jetz alle im stich?

♥?

 

 

17.9.08 19:57
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


InEx (17.9.08 20:07)
Vielleicht solltest du daran denken...
Sollte zwischen euch mal Schluss sein (ich wünsch es dir nicht dann brauchst du deine Freunde.

Mfg ~InEx~


chrissy / Website (17.9.08 22:55)
das ist echt nicht gut. ich kann verstehen dass du jede freie minute mit ihm verbringen willst. aber es ist gefährlich. irgendwann hast du keine freunde mehr, die dich fragen ob du mitkommen willst. sie hören zuerst auf zu fragen und irgendwann gehen sie nicht mehr ran, wenn du anrufst. du musst unbedingt versuchen ein gleichgewicht zu finden. ich meine: wieso sagt er was dagegen? er darf doch schließlich auch mit seiner band abhängen und so was alles. und InEx daoben muss ich leider zustimmen. glaub mir, irgendwann kommt dir die erkenntnis, dass wahre freunde selten sind und sie zu verlieren das schlimmste ist, was dir passieren kann...

ich hab es gemerkt.
und wieder gemerkt
und wieder
und wieder.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de